Körpergefühl - Entspannung - Harmonie

Swami ShivanandaEinheit und Harmonie für Körper, Geist und Seele.
Die Kunst des Yoga ist 5000 Jahre alt und stammt aus Indien. Einsiedler die fernab von jeder Zivilisation lebten, entwickelten verschiede Körperhaltungen (Asanas), die sie Tieren nachahmten und entdeckten deren Heilwirkungen. Heute sind die harmonisierenden Wirkungen von Yoga in vielen wissenschaftlichen Studien erwiesen und dokumentiert.

Grundsätzlich ist Yoga für Jeden geeignet. Das Alter spielt dabei kein Rolle. Jeder, der auch nur etwas Yoga praktiziert, kann schon bald die wundersamen Wirkungen des Yoga erfahren. Dazu gehören unter anderem: ein vorher nicht gekanntes Gefühl von völliger Entspannung, verschwinden von Rückenschmerzen und Kopfschmerzen, Reduzierung von Schulter- und Nackenverspannungen, mehr Energie, neue Vitalität, geistige Klarheit, Stärkung des Immunsystems, neues Selbstvertrauen, Verbesserung der Konzentration.

Um diese Wirkungen zu erfahren kann es ausreichen, zu einer Yogastunde pro Woche zu kommen und vielleicht ein paar einfache Atem-, Dehn- und Entspannungsübungen ins tägliche Leben einzubeziehen.

Hatha Yoga hat 3 wichtige Bestandteile, die hier noch einmal erklärt werden:
klicken Sie bitte das Themengebiet, welches Sie interessiert.

1 Gramm Praxis ist besser als tausend Tonnen Theorie !